top of page
DSC01651.jpg

Ararat Besteigung Tours 2024 Preis ab 450 EUR

Besteigen auf den ruhenden Vulkan - den Ararat 

  • Besteigung individuell oder in kleinen Gruppen

  • Beitritt zu einer Gruppe

Die Besteigung des Ararat erreicht den Gipfel in mindestens 4 Tagen und es ist durchaus möglich, den Gipfel zu erreichen, indem man 2 Camps macht. Jeder mit guter Kondition kann den Gipfel des Berges Ararat leicht erreichen. Die besten Wetterbedingungen herrschen im Juli, August und September.
Der Preis für die Besteigung des Mount Ararat variieren zwischen 450 Euro und 840 Euro pro Person.

20220619_120205.jpg

Swift Ararat: 6-tägige Expedition

Ararat Besteigung | 6-Tage Reiseroute

Den Berg Ararat im Sommer zu besteigen, ist nicht schwer. Trotz seiner Höhe von 5.137 Metern über dem Meeresspiegel ist der Berg Ararat in der Regel für Menschen, die regelmäßige Aktivitäten wie Wandern, Joggen usw. betreiben, gut machbar.

Eine 6-tägige Besteigung des imposanten Gipfels des Berges Ararat bietet eine magische Kombination aus Natur und Abenteuer. Diese aufregende Reise erfordert eine starke körperliche Vorbereitung und eine unerschütterliche Entschlossenheit. Das Fehlen anspruchsvoller technischer Anforderungen macht ihn für jeden zugänglich, der den Mut hat, in diese atemberaubende Höhe zu steigen. Geführt von professionellen Bergsteigern bietet diese Besteigung nicht nur unvergessliche Aussichten, sondern auch die Möglichkeit, sich selbst zu übertreffen. Wenn Sie den Gipfel des Berges Ararat erreichen, wird Sie dieses prächtige Naturwunder belohnen und dieses Erlebnis wird zu einer lebenslangen Erinnerung an Ihre Leistung.

Startpreis für Ararat-Besteigungstouren 2024: 450 EUR

2-12

6 Tage

Ideal für preisbewusste und kurze Abenteuersuchende

450 €

Schwierigkeit: 3/5

20220619_125215.jpg

Ararat Besteigung 7-Tage Reiseroute

Krönen Sie Ihre Reise zum majestätischen Gipfel des Berges Ararat mit einem 7-tägigen Abenteuer. Diese Besteigungstour führt Sie nicht nur zu einem aufregenden Gipfel, sondern bereichert Ihre Erfahrung auch mit einem Akklimatisationstag und einem Besuch des Ishak-Pascha-Palastes. Widmen Sie Ihren zweiten Tag auf dem Berg der Akklimatisation und Vorbereitung, um Ihren Körper an die große Höhe anzupassen. Dann machen Sie sich auf eine unvergessliche Reise zum Gipfel dieses prächtigen Berges. Sie werden jedoch nicht nur die Schönheit der Natur erkunden, sondern auch den Ishak-Pascha-Palast besuchen und die Spuren der Geschichte verfolgen. Diese Tour kombiniert das Beste aus Natur und Kultur und bietet ein unvergessliches Erlebnis.

2-12

7 Tage

Ideal für All-Inclusive-Reisende, die Komfort suchen

590 €

Schwierigkeit: 3/5

20220619_190947.jpg

Ararat Besteigung mit Süphan

10 Tage: Besteigung des Berges Ararat mit dem Süphan-Berg

Betreten Sie den beeindruckenden Gipfel des Süphan-Berges und erreichen Sie dann die immense Höhe des Berges Ararat - diese 10-tägige Besteigungstour bietet eine traumhafte Reise für Natur- und Abenteuerliebhaber. Verbringen Sie Ihre ersten Tage auf dem Süphan-Berg, um sich physisch vorzubereiten und die Landschaft zu genießen. Dann haben Sie die Möglichkeit, sich an die große Höhe anzupassen, wenn Sie sich zum Gipfel des Berges Ararat vorarbeiten. Wenn Sie die Gipfel beider Berge erreichen, bietet dieses unvergessliche Erlebnis nicht nur die Gipfel, sondern auch die faszinierende Welt der Natur und der Berge. Diese Tour bietet eine einzigartige Gelegenheit für Naturliebhaber und Abenteuersuchende.

2-12

10 Tage

Ideal für diejenigen, die sich auf 4.000 Metern Höhe vor dem Berg Ararat akklimatisieren möchten

730 €

Schwierigkeit: 3/5

DSCN4732.JPG

Ararat Besteigung mit NEMRUT & SÜPHAN

11 Tage: Besteigung des Berges Ararat mit Nemrut und Süphan

Diese 11-tägige Tour bietet eine perfekte Kombination aus Natur und Kultur. Beginnend mit der atemberaubenden Aussicht auf den Nemrut-Krater erkundet die Tour einige der beeindruckendsten Berge Anatoliens, darunter den Süphan-Berg. Anschließend, indem Sie den Gipfel des Berges Ararat, dem höchsten Gipfel der Türkei, besteigen, genießen Sie die Pracht dieses majestätischen Gipfels. Auf der Straße, die diese beeindruckenden Berge miteinander verbindet, erwarten Sie auch kulturelle Ausflüge. Sie werden das lokale Leben in kleinen Dörfern genießen und kulturelle Stätten besuchen, die reich an historischem Reichtum sind. Diese Tour bietet Naturliebhabern und Kulturliebhabern eine unvergessliche Entdeckung und betont die Bedeutung des Berges Ararat während der gesamten Reise.

5-12

11 Tage

Ideal für diejenigen, die eine Berg- und Kulturtour suchen.

Schwierigkeit: 3/5

840 €

Berg Ararat: Entdecken Sie den majestätischen 5000 Meter hohen Gipfel der Türkei

Der Mount Ararat, mit seinen beeindruckenden über 5000 Metern, erhebt sich als ein Zeichen des Staunens und des Abenteuers. Als einziger Berg seiner Art innerhalb der Landesgrenzen der Türkei ist der Mount Ararat ein Symbol natürlicher Pracht, das Entdecker anlockt. Ohne spezielle technische Schulungen erforderlich zu machen, erfordert die Besteigung eine robuste körperliche Verfassung und einen unbeirrbaren Geist. Ohne gefährliche Spalten oder steile Abhänge ist der Weg zum Gipfel für diejenigen zugänglich, die entschlossen sind, seine Höhen zu bezwingen.

Neue Höhen erklimmen: Eine Herausforderung für alle

Im Gegensatz zu vielen anspruchsvollen Gipfeln erfordert der Mount Ararat keine fortgeschrittenen technischen Fähigkeiten. Stattdessen sind eine starke physische Verfassung und eine unbeirrbare Entschlossenheit entscheidend. Der Aufstieg zeichnet sich durch das Fehlen gefährlicher Merkmale aus und ist somit für diejenigen machbar, die sich auf die Reise einlassen.

Geführt von Fachleuten: Akklimatisierung und lokale Guides

Obwohl nicht übermäßig technisch, ist der erfolgreiche Aufstieg auf den Mount Ararat auf eine ordnungsgemäße Akklimatisierung und die Anleitung erfahrener Bergsteiger angewiesen. Die Hinzunahme von örtlichen Führern, die mit dem Gelände bestens vertraut sind, bereichert das Erlebnis, indem sie Einblicke in die Kultur und Geschichte der Region bieten.

Die Reise beginnt: Ein lebensveränderndes Abenteuer

Das Stehen auf seinem Gipfel in 5137 Metern Höhe ist eine tiefgreifende Leistung. Das Abenteuer beginnt mit einem morgendlichen Transfer mit einem Allradfahrzeug oder einem robusten Lastwagen, der Sie zum Ausgangspunkt bringt. Auf dem Weg durch das malerische Dorf Eli beginnt der Aufstieg zum Basislager. Das Ziel der Route wird durch die aktuellen Bedingungen geprägt, wo ein Unterstützungsteam, lokale kurdische Führer und ihre Packtiere warten. Ein etwa 1000 Meter langer Fußmarsch führt zum Basislager.

Eine Reise der Akklimatisierung und des Erfolgs

Der zweite Tag konzentriert sich auf die allmähliche Akklimatisierung und beinhaltet einen gemächlichen Aufstieg zum Hochlager. Nach gut markierten Wegen führt eine vierstündige Wanderung zu Plattformen mit aufgestellten Zelten. Eine wohlverdiente Pause folgt, bevor es zurück zum Basislager geht.

Der dritte Tag beinhaltet die Rückkehr zum Hochlager, wo die Nacht verbracht wird, um die Akklimatisierung weiter zu fördern. Der Gipfeltag beginnt in den frühen Morgenstunden, zwischen drei und vier Uhr morgens. Bei der Navigation über Felsen und der Bewältigung eines anspruchsvollen Grates führt der Weg zu einem steilen Aufstieg auf etwa 4900 Metern. Hier markiert ein ruhiger Gletscher den Anfang. Wenn der Gipfel in Sichtweite kommt, treibt die Entschlossenheit die letzte Strecke an. Eine zusätzliche Stunde und eine halbe Anstrengung, insgesamt fünf bis sechs Stunden, führen zum Sieg. Körperlich fitte Bergsteiger können fast 2000 Meter Höhenunterschied zum Basislager leicht absteigen. Der fünfte Tag umfasst den Abstieg zum Hang und die Rückreise nach Dogubayazit.

Mount Ararat: Ausführliche Informationen und historische Bedeutung

Höhe: 5.165 Meter

Erstbesteigung: 1829

Herausragend: 3.611 Meter

Koordinaten: 39° 42' 7" N, 44° 17' 50" O

Letzte Eruption: Juli 1840

Erstbesteiger: Friedrich Parrot, Chatschatur Abowjan

 

Navigieren des Terrains und Schwierigkeitsgrad des Kletterns auf Ararat

Die konventionelle Route des Mount Ararat umfasst eine Reise vom Basislager (je nach Saison zwischen 2700 und 3200 Metern) zum Hochlager (je nach Saison zwischen 3750 und 4200 Metern), die am Gipfel endet. Die Sommermonate von Anfang Mai bis September bieten die besten Bedingungen für Gipfelbesteigungen.

 

Die vielfältige Berglandschaft der Türkei: Über Ararat hinaus​

Die vielfältige Landschaft der Türkei präsentiert eine Vielzahl von Bergformationen, die zu ihrer fesselnden Geographie beitragen:

  • Mount Ararat

  • Das Taurusgebirge

  • Mount Erciyes

  • Palandöken

  • Das Kaçkar-Gebirge

  • Uludag

  • Babadağ

In die Geschichte eintauchen: Die geografische und kulturelle Bedeutung von Mount Ararat

Bekannt als "Großararat" oder in der türkischen Sprache als der "Berg des Schmerzes", erstreckt sich dieser erloschene Vulkan über Ost-Anatolien und bildet die Grenze zwischen Armenien und dem Iran. Mit einer atemberaubenden Höhe von 5.137 Metern über dem Meeresspiegel steht der Mount Ararat als Zeugnis für die vielfältige geografische Landschaft der Türkei.

Begib dich auf die Reise: Ararats Weg und Touren

Die Besteigung des Mount Ararat ist nicht nur körperliche Herausforderung; es ist eine Expedition in die Bereiche der persönlichen Entschlossenheit und natürlichen Schönheit. Diese Reise ermöglicht Abenteurern, ihre Grenzen neu zu definieren und Pioniere ihrer eigenen Erforschung zu werden. Für diejenigen, die bereit sind, sich dieser außergewöhnlichen Herausforderung zu stellen, bieten die TAF Travel Ararat Climbing Tours für 2024 eine Gelegenheit, ein unvergessliches Abenteuer ab 490 EUR zu beginnen.

  • ? When is a good time to climb Ararat?
    Climbing Ararat takes a minimum of 4 days to reach the summit, and it is quite possible to reach the summit by making 2 camps. Anyone in good condition can easily climb to the top of Ararat mountain. The best weather conditions are in July, August and September.
  • ? How should one prepare for climbing?
    No special technical training is required to climb Mount Ararat. Good physical condition and the desire to climb the mountain will do just fine. There are no cracks or steep turns on the way to the summit. To successfully climb Mount Ararat, a good acclimatization and the company of a qualified guide are sufficient.
  • ? In how many days will I climb Ararat?
    Climbing Ararat takes a minimum of 4 days to reach the summit, and it is quite possible to reach the summit by making 2 camps. Hiking starting altitude: 2,200m. 1. camp altitude: 3,200m. 2. camp altitude: 4,200m. Summit height: 5,137m.
  • ?️ How cold is it on Ararat?
    It can get very cold on Mount Ararat. Temperatures vary between 5°C and -30°C, so it is definitely important to be well prepared.
  • ? How are the costs for the ascent made up?
    Climbing Ararat consists of the following elements: airport transfer, transport of the whole team from the hotel to the entrance of the national park and back, entrance to the park for you and the whole team that accompanies you, equipment rental, rescue fees, salaries, expenses for Food and drinks. TAF TRAVEL has Ararat teams that meet the highest standards and the quality of the tents and the rest of the equipment at TAF TRAVEL is of the highest level. Leave nothing to chance on the mountain.
  • ? What equipment should you bring?
    Please remember that all our tours go up into very high mountains and pack your equipment and clothes accordingly. The temperatures above 5000 m can drop down quickly to -10 degrees. The second camp on Mt. Ararat is already in an ice zone. Bag for your main luggage e.g. a touring back pack and a smaller day back pack ca.40l Sleeping bag (min. - 5 degrees) Bivouac sack (bivy bag) not essential in sommer Thermo mat (we now supply a 5cm foam mat, very comfortable!) Hiking boots (suitable for crampons) Crampons (can be borrowed for € 20.- but please notify us in advance) Sandals/trainers/sport shoes Gaiters Hiking sticks (important) Waterproof clothes - jacket and overtrousers Bathing suit Sun hat good sunglasses or glacier glasses (UV protection) Warm hat (fleece/wool), gloves (plus spares) Headlamp with spare batteries Passport or identity card
bottom of page