SKITOUR DES BERG DAMAVAND - IRAN

SCHWIERIGKEIT:
Stufe 4: Anstrengend
Damavand erhält im Winter aufgrund seiner Nähe zum Kaspischen Meer starke Schneefälle. Die Südroute ist nicht technisch und ist eine ideale Route für Ski und Snowboard. Skifahren auf anderen Seiten ist schwieriger.

Die 10-tägige Skitour im Iran mit idealer Höhenakklimatisation auf dem Doberar-Kamm im Alborz-Gebirge mit 3 bis 4 Skitouren bis auf 4200 Meter. Der weiße Vulkankegel Damavand (5619 m) ist das Hauptziel unserer Reise.

KURZE INFORMATION:

  • Gruppengröße: 2-12 Personen

  • Reisezeit: 10 Tage

  • Hotel / einfacher Pension: 9 Nächte

Detaillierte Reiseinformationen als PDF

INKLUSIVE LEISTUNGEN:

  • Visa-Prozesse

  • Alle täglichen Mahlzeiten & Snacks als Programm

  • Englischsprachiger Skibergführer und lokaler Hilfsführer für jeweils 4 PAX

  • Englischsprachiger Guide für die Stadtrundfahrt

  • Cook & erfahrene Mitarbeiter

  • Inlandstransport

  • Damavand-Genehmigungsgebühr

  • Mehrwertsteuer und alle anderen Steuern

  • Gepäckträger oder Maultier (wenn möglich) zum Tragen des Gepäcks (jede Person 1 Gepäckstück maximal 15 KG)

NICHT IN DEN DIENSTLEISTUNGEN ENTHALTEN:

  • Visagebühr

  • Internationale Flüge und Flughafengebühren

  • Versicherung

  • Unterkünfte mehr als Reiseroute

  • Persönliche Kletter-/Skiausrüstung wie Schlafsack, Isomatte etc.

  • Persönliche Ausgaben oder Getränke

  • Tipps für Guides und Fahrer

  • Unerwartete Ereignisse und Wetterbedingungen oder vorläufige Evakuierungskosten

Übersicht / Leistungen

Ihr Reisespezialist:

FIRAT

E-Mail: info@taftravel.com

Tel: +90 543 858 5413
 

 Sie können mit WhatsApp 7/24 in Kontakt bleiben.

FIRAT.jpg

Der Mount Damavand ist einsam und konisch geformt, die Höhe des Mount Damavand beträgt 5609,20 (fünftausendsechshundertneun Meter und 20 Zentimeter) von der Meeresoberfläche und ist 473 Meter höher als der Berg Ararat in der Türkei und 32 Meter kürzer als der Berg Elbrus in Russland, natürlich, die Höhe des Mount Damavand wurde in der Vergangenheit mit 5671 Metern registriert, aber das Forscherteam der iranischen Kartierungsorganisation registrierte die obige Höhe mit Sicherheit für den Mount Damavand während eines 10-tägigen Versuchs im Jahr 2007, der Mount Damavand ist auch der höchste Berg im Nahen Osten und ist es auch der höchste vulkanische Berg Asiens, der noch halb aktiv ist.

Reiseverlauf

1. TAG: Ankunft am Internationalen Flughafen Teheran IKA, Transfer zum Hotel. Einchecken und ausruhen.

Verpflegung: - / - / A
 

2. TAGFahrt nach Polur/Reyneh über die Haraz-Straße, optionales Trekking um das Dorf herum

Verpflegung: F / L / A
 

3. TAG: Fahrt nach Lasem, Aufstieg zum Gipfel Changizchal (4050 m) zur Akklimatisierung, Skiabfahrt und Rückkehr nach Polur/Reyneh

Verpflegung: F / L / A
 

4. TAG: Fahrt nach Lasem, Aufstieg zum Gipfel Doberar (4100 m) zur Akklimatisierung, Skiabfahrt und Rückkehr nach Polur/Reyneh

Verpflegung: F / L / A
 

5. TAG: Aufstieg zum Gol-e Zard oder anderen optionalen Gipfeln in der Umgebung und Skiabfahrt

Verpflegung: F / L / A
 

6. TAG: Fahrt nach GoosfandSara (Basislager South Damavand) und Aufstieg zum Bargah Sevom Shelter auf 4250 m Höhe

Verpflegung: F / L / A

7. TAG: Klettern/Skiklettern zum Gipfel des Mt. Damavand, Skiabfahrt zum Bargah Sevom, dann Abstieg zum Basislager, Transfer nach Reyneh/Polur

Verpflegung: F / L / A

8. TAG: Rückfahrt nach Teheran zur freien Verfügung

Verpflegung: F / L / A

9. TAG: Stadtrundfahrt durch Teheran, Besuch des Golestan-Palastes (UNESCO-Weltkulturerbe), des Nationalmuseums/Nationalen Schmuckmuseums und des Großen Basars

  • Nationalmuseum

Heute ist ein Tag, um durch die Geschichte vom 5. Jahrtausend v. Chr. bis 648 n. Chr. im vorislamischen archäologischen Museum zu gehen
umfasst die Geschichte Persiens bis hin zu einem Blick auf islamische Kunstwerke. Wir können zu Fuß in ein altes traditionelles Café kommen um zu haben Mittagessen. Nachmittags Besuch des Nationalen Schmuckmuseums

  • Golestan-Palast

Der Golestan-Palast aus der Qajar-Zeit steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Bauen Sie auf den Resten von a
Zitadelle ist eines der ältesten Gebäude in Teheran. Der Komplex verfügt über mehrere Paläste und einen schönen Garten. Der Qajar
Familie regierte den Iran von 1785 bis 1925.

  • Nationales Schmuckmuseum

Das nationale Schmuckmuseum ist in der Central Bank of Iran untergebracht. Streng bewacht diese beeindruckende Sammlung
Schmuck ist einzigartig. Einer der Höhepunkte ist das Kronjuwel, das zuletzt vom Schah des Iran verwendet wurde.


Hinweis: Das Nationale Schmuckmuseum ist nur samstags bis dienstags von 14 bis 16 Uhr geöffnet
 

Der Große Basar in Teheran ist weniger als 200 Jahre alt, aber an diesem Spot wird schon viel länger gehandelt
los. Insgesamt gibt es mehr als 10 Kilometer Gassen voller Geschäfte. Jeder Teil des Basars hat seinen eigenen
Spezialität, zum Beispiel Kupfer, Papier, Gold, Gewürze und natürlich Teppiche.

Verpflegung: F / - / A

10. TAG: Transfer zum internationalen Flughafen Teheran IKA, Abflug und Heimflug.

Verpflegung: F / - / -
 

(F-L-A) F=Frühstück L=Lunchpaket A=Abendessen

  1. Weitere Termine auf Anfrage, gerne führen wir Ihre Tour auf Ihren Wunsch hin durch irgendein Zeit

  2. Unsere Touren finden statt von zwei Personen