Damavand Climbing / Besteigung

Damavand Besteigung Tours 2023 Preis ab 1.250 EUR

Mt. Damavand Besteigung des höchsten Berges Persiens

Der Damavand – mit 5.671 m die höchste Erhebung des persischen Alborz-Gebirges, nicht nur der höchste Berg des Iran, sondern des gesamten Nahen Ostens und neben dem ostafrikanischen Kilimandscharo einer der höchsten freistehenden Berge der Erde. Die Besteigung dieses „frostigen Berges“, wie sein persischer Name übersetzt bedeutet, stellt keine besonderen Anforderungen an die Wanderer, was Erfahrung, Technik oder Ausrüstung betrifft. Um den Gipfel des Vulkans jedoch erfolgreich besteigen zu können, sind eine gute Akklimatisation und eine sehr gute körperliche Verfassung notwendig.

Damavand: höchster Berg im Iran und im gesamten Nahen Osten
Zu Beginn wanderst du über die mit Kräutern bewachsenen Berghänge zum zweiten Camp. Beim Klettern weichen Blumen und Thymian Felsbrocken und Lavagestein. Im Licht der ersten Sonnenstrahlen steigen Sie am Gipfeltag langsam die Bergflanke hinauf. Ihr Blick reicht weit über die Berge und bei klarer Sicht bis zum Kaspischen Meer. Schneefelder und Vulkangestein bestimmen nun die umliegende Landschaft. Am Kraterrand angekommen, spürt man zum ersten Mal den Schwefel in der Nase: Der Gipfel ist geschafft, ein überwältigendes Gefühl! Freuen Sie sich nach dem Abstieg auf die einzigartige familiäre Atmosphäre im Camp unterhalb des majestätischen Damavand.

Kulturelles Finale im alten Persien
Was wäre diese Reise zum höchsten Gipfel des Iran ohne ein Eintauchen in die persische Kultur? Seien Sie gespannt auf die paradiesischen Gärten von Shiraz und Isfahan, der wohl schönsten Stadt des Orients. Kashan beeindruckt mit seinen Lehmkuppelbauten und den Ruinen der alten persischen Residenzstadt Persepolis mit ihrer langen Geschichte. Sie übernachten in kleinen Boutique-Hotels und können die iranische Gastfreundschaft noch einmal in vollen Zügen genießen.

Damavand Besteigung / Climbing

mit TEHERAN

7 Tage Damavand und Teheran
Anstelle der überwiegend und stark befahrenen Südroute führen wir Sie über den Nordostgrat zum Gipfel. Sie übernachten in geräumigen 2-Personen-Zelten. Insbesondere die Lage und die überschaubare Größe des Camps mit Platz für maximal 20 Personen sind Vorzüge, die Ihnen einen exklusiven Aufenthalt mit einzigartiger Atmosphäre, entspannender Ruhe und besten Voraussetzungen für einen Gipfelerfolg ermöglichen. Auf den Schutz von Natur und Umwelt am Berg wird besonders geachtet – z.B. darauf, Ressourcen zu schonen und die anfallenden Abfälle wieder ins Tal zurückzuführen.

7 TAGE

Preis: 1.250 EUR
Gruppengröße: 1-15
Reisezeit: 7 TAGE
Schwierigkeit: 3/5

Damavand Ski Tour

DAMAVAND SKITOUR & TEHERAN

10 Tage Skitour Damavand und Teheran
Der Damavand, 5671 m, ist ein echter Parade-Skitouren-Fünftausender, mit gleichmäßiger Pyramidenform und „idealen Pisten“ für erfahrene Skitourengeher. Von Teheran aus fährst du kurz in Richtung Nord-Teheran raus auf den Berg Tochal 4470 Meter auf dem Berg erste Nacht in der Schirpala Hats mit traumhaftem Blick auf Teheran. ins nahe Dabarar-Gebirge, wo Sie sich auf zwei Viertausendern der Höhe anpassen. Wechseln Sie dann auf den Demavand, 5671 m, und besteigen Sie den höchsten Berg Irans auf der Südroute von der Bergah Sevom Hut, 4010 m. Wenn es am ersten Tag nicht klappt, gibt es einen Reservetag für den Gipfel. Anschließend können Sie mit Sightseeing in Teheran und vor allem mit der optionalen Rundreise, bei der Sie die großartigen Kulturstätten von Shiraz, Persepolis und Isfahan besuchen, so tief in die faszinierende Geschichte und Kultur Persiens eintauchen, wie Sie möchten. Bisher haben fast alle Teilnehmer unserer Skitourengruppen den Gipfel erreicht.

10 TAGE

Preis: 1.350 EUR
Gruppengröße: 2-12
Zeit: 10 TAGE
Schwierigkeit: 4/5